Zu den Traumstraßen der Welt



+ 49 (0) 211 / 210 8083 seabridge@t-online.de Unser Katalog

Reisebericht

Reisebericht der Westen der USA Tour von September bis Oktober 2017
von Patrick & Miriam Adam


Zum 16. Mal findet unsere Wohnmobiltour durch den atemberaubenden Westen der USA statt. Patrick und Miriam leiten die Tour zusammen mit ihrer Tochter Luz und zeigen uns unvergessliche Erlebnisse.

Von Los Angeles an der Küste entlang bis in den Yosemite Nationalpark

Nach der Ankunft in der Hollywood-Stadt Los Angeles und einem ausgiebigen Besuch der Metropole übernehmen wir die Wohnmobile. Es beginnt eine wunderschöne Fahrt entlang der Küstenstraße bis nach San Francisco. Nach einer 1,5 tägigen Besichtigung der überaus interessanten Stadt fahren wir weiter in die Bergwelt des Yosemite Nationalparks.

Über den Tioga Pass ins Death Valley und über die Glückspielstadt Las Vegas in die bezaubernden Steinlandschaften

Nach zwei Nächten im Yosemite geht es abwärts bis unter den Meeresspiegel, wir durchfahren das Death Valley. Wir kommen in den Bundesstaat Nevada und lassen in Las Vegas unserem Glück freien Lauf. Nicht weit entfernt von dem Trubel leuchten die roten Steine des Valley of Fire State Parks. Dies ist erst der Anfang der unbeschreiblichen Landschaften die uns im Colorado Hochplateau erwarten.

Vom Bryce Canyon in die Mormonenstadt Salt Lake City und weiter bis zum ältesten Nationalpark der Welt

Wir stehen im Bryce Canyon Nationalpark an der Abbruchkante und blicken hinunter ins Tal zu den Hoodoos. Über den spektakulären Highway 12 kommen wir in unseren vorerst letzten Steinpark, dem Capitol Reef. Im Temple Square in Salt Lake City lernen wir alles über die Glaubensrichtung der Mormonen kennen. Danach nehmen wir uns viel Zeit, um einen der großartigsten Nationalparks der Welt zu erkunden.

Vorbei an Dinosauriern und traumhaften Steinbögen bis in den Mesa Verde Nationalpark

Eine Schneedecke und weiße Wolken verwehren uns die Sicht auf die spitzen Berge des Grand Teton Massivs. Nach dem Wilden Westen in Jackson reisen wir im Dinosaur National Monument in das Zeitalter der Riesenechsen zurück. Nach den beeindruckenden Steinlandschaften in Utah geht es über die Rocky Mountains zu den alten Behausungen der Anasazi-Indianern.

 
:: nach oben